Alster Electronic Dart Liga
Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Game Menü Unsere Linkliste AEDL-Datenbank Unsere Board Statistik Unser schönes Fotoalbum Kalender Alle Turniere Zur Startseite Zum Portal

Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Chinesiche Küche » Fleisch + Geflügelgerichte » Ameisen auf dem Baum » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Druckvorschau | An Freund senden |
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ameisen auf dem Baum 3 Bewertungen - Durchschnitt: 8,333 Bewertungen - Durchschnitt: 8,333 Bewertungen - Durchschnitt: 8,33  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Thamy
unregistriert
Ameisen auf dem Baum Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ameisen auf dem Baum

75 g Glasnudeln
175 g Mageres Schweinefleisch (oder Schweinehack)
4 Esslöffel Erdnuss- oder Maiskeimoel
4 Knoblauchzehen; feingehackt
4 Fruehlingszwiebeln; diagonal
1 1/2 Esslöffel Scharfe Bohnenpaste oder Chilisauce
2 Teelöffel Reiswein- o. halbtrockener Sherry
1/4 l Klare Bruehe
1 Prise Salz
Helle oder dunkle Sojasauce

--------------------FUER DIE MARINADE--------------------------
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Esslöffel Dunkle Sojasauce
1 Teelöffel Reiswein oder halbtrockener Sherry
1/2 Teelöffel Kartoffelmehl
1 Esslöffel Wasser angeruehrt
2 Teelöffel Sesamoel

Lasst Euch durch den Namen des Gerichts nicht den Appetit verderben. Chinesischer Humor und Phantasie haben beim Anblick des gehackten Fleisches ueber den Glasnudeln zu dieser witzigen Bezeichnung gefuehrt. Sie sollte zu keinen allzu realistischen Vergleichen fuehren. Das marinierte Schweinefleisch mit der pikanten Sauce verleiht dem Gericht Farbe und ausgepraegten Geschmack, waehrend die Glasnudeln durch ihre interessante Struktur zur Harmonie des Gerichts beitragen.

Die Glasnudeln mit kochendem Wasser uebergiessen und zugedeckt 20 Minuten aufweichen lassen.

Das Schweinefleisch von Hand feinhacken (entfaellt bei Hackfleisch) und in eine Schuessel geben.

Marinieren: Salz, Pfeffer, Sojasauce, Reiswein und angeruehrte Staerke gruendlich unter das Felisch mischen, 1-2 Minuten in gleiche Richtung (!!) ruehren und 15 Minuten stehen lassen. Das Oel dazumischen.

Die Glasnudeln in einen Durchschlag/Sieb schuetten und mit der Schere kuerzer schneiden.

Die Wok stark erhitzen, Oel eingiessen und herumschwenken. Knoblauch und dann die weissen Fruehlingszwiebeln kurz anbraten. Die Bohnenpaste dazugeben und das Fleisch unterheben. 1 Minute pfannenruehren und wenden, dabei das Fleisch auseinanderstochern. Den Reiswein am Rand eintraeufeln. Das Fleisch herausnehmen und warm halten.

Die Nudeln in die Wok geben, gut durchruehren, die Bruehe daruebergiessen und mit Salz und Sojasauce abschmecken. Nach dem Aufkochen die Hitze reduzieren und zugedeckt 5 Minuten koecheln lassen.

Die meiste Bruehe ist nun verkocht. Nun die gruenen Fruehlingszwiebeln darueberstreuen, die Nudeln auf einer vorgewaermten Platte anrichten, das Fleisch am Rand und ueber die Nudeln verteilen und heiss servieren.

Wenn jemandem die Bohnenpaste oder die Chilisauce zu scharf ist, der kann dafuer dunkle Sojasauce nehmen.
26.10.2005 15:55
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Alster Electronic Dart Liga » .:: Rezepte ::. » Chinesiche Küche » Fleisch + Geflügelgerichte » Ameisen auf dem Baum

Views heute: 3.466 | Views gestern: 12.448 | Views gesamt: 107.383.743


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 482.609s | DB-Abfragen: 104 | Gesamt: 0.087s | PHP: -554622.99% | SQL: 554722.99%
Levitra Original Besucher heute: 226 | Besucher gestern: 1158 | Besucher gesamt: 5212875
Tagesbesucherrekord : 11729 am 02.03.2019

Impressum | Boardregeln | Verwarnungen