Alster Electronic Dart Liga
Registrierung Mitgliederliste Teammitglieder Game Menü Unsere Linkliste AEDL-Datenbank Unsere Board Statistik Unser schönes Fotoalbum Kalender Alle Turniere Zur Startseite Zum Portal

Alster Electronic Dart Liga » .:: Sport Forum ::. » Eishockey » DEB-Team » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Druckvorschau | An Freund senden |
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DEB-Team 10 Bewertungen - Durchschnitt: 4,60  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tisa   Zeige Tisa auf Karte Tisa ist weiblich
Iserlohner Hühnchen im Exil


images/avatars/avatar-310.jpg

Märkischer Kreis (Lüdenscheid) -[Deutschland]- MK Märkischer Kreis (Lüdenscheid) -[Deutschland]- IR 1 9 6 3

Dabei seit: 29.10.2006
Beiträge: 387
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :2
Unentschieden : 2
Verloren : 1

Guthaben: 10.433.534 Darts
Kontonummer: 641
Herkunft: Iserlohn / Hamburg-Barmbek
Interessen: Alles was Spass macht, hauptsächlich aber die Iserlohn Roosters
Beruf: Kfz- Mechanikerin/Schweis serin
Liga: AEDL; HHEDL
Dart Mannschaft: Chaos Company/ DC Kombüse
Krebs

DEB-Team Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Deutschland schlägt Team USA 4:2
Erfolgreiche Generalprobe für den Deutschland Cup

Deutschland hat die Generalprobe für den Donnerstag in Hannover beginnenden Deutschland Cup gewonnen. In Köln traf das DEB-Team auf die USA und setzte sich vor 12.780 Zuschauern mit 4:2 durch.

Weiter

Tisa´s Signatur
Der Traum wird wahr.....2008 könnt ihr es sehen,
wie in den Playoffs uns´re Fahnen wehen!!



08.11.2007 12:02 Tisa ist offline Homepage von Tisa Beiträge von Tisa suchen Nehmen Sie Tisa in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Tisa in Ihre Kontaktliste ein AIM Screenname von Tisa: caeltisa YIM Screenname von Tisa: caeltisa MSN Passport-Profil von Tisa anzeigen
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DEB-Team verliert erstes Spiel in Hannover
Glückloser Start gegen USA

Deutschland hat das erste Spiel beim Deutschland-Cup in Hannover am Donnerstag knapp mit 2:3 gegen die USA verloren. Bei der Neuauflage der Mittwochspartie aus der Kölnarena, welches das DEB-Team mit 4:2 gewinnen konnte, kamen die Amerikaner besser in das Spiel und lagen nach 20 Minuten durch Tore von Wilson und Hedlund 2:0 vorne. Das Spiel war ebenso schnell wie intensiv...weiter: http://www.eishockey.info/eishockey/WebA...e&artikel=16063


In der Gruppe B gewannen die Schweizer gegen Japan mit 2:1.



Statistiken zu den Spielen

08/15´s Signatur

09.11.2007 07:00 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

USA zieht in das Finale ein
2:1 Sieg über Dänemark


Das dänische Team erwies sich in der Abendpartie am Freitag als schwerer Brocken für die US-Boys. Zunächst bestimmte das Team aus dem Norden das Geschehen. Nielsen erzielte in der 5. Minute die verdiente Führung.

Im zweiten Abschnitt schwächten sich die Dänen durch zahlreiche Strafzeiten. Der Ausgleich war daher irgendwann fällig. Stapleton erzielte ihn in der 33. Minute.

Erst im letzten Drittel wurden die Amerikaner energischer, setzten die Dänen unter Druck. Mit Erfolg. Wilson erzielte in der 53.Minute das 2:1 und damit den Endstand.

Das amerikanische Team zieht somit als erstes in das Finale ein.




Slowakei startet mit Sieg
Mühelos 5:2 über Japan

Wenig Mühe hatten die Slowaken in ihrem ersten Spiel mit den Japanern. In den ersten Minuten waren die Spieler aus dem Land der aufgehenden Sonne mit dem Spiel des Gegners überfordert und lagen schnell durch Tore von Huzevka und Hascak mit 0:2 zurück. Hascak erhöhte noch vor der Pause auf 0:3.

Im zweiten Drittel nahmen die Slowaken das Tempo aus dem Spiel, was Japan zu zwei überraschenden Toren nutzen konnte. Takeshi Saito und Tetsuya Saito trafen zum 3:2.

Gleich zu Beginn des letzten Abschnittes stellten die Slowaken den Sieg klar. Fabus und Melicharek schafften klare Verhältnisse und Japan konnte nichts mehr zusetzten.
Quelle: www.eishockey.info


Tabellen


Statistiken zu den Spielen

08/15´s Signatur

10.11.2007 06:32 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DEB-Team um Platz drei

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat beim Deutschland-Cup in Hannover das "kleine" Finale erreicht. Am Samstagabend bezwang das Team von Chefcoach Uwe Krupp die Auswahl Dänemarks souverän mit 6:2 (4:0,0:1,2:1). Am Sonntag wird nun im Spiel um Platz drei Ex-Weltmeister Slowakei der Gegner der deutschen Kufencracks sein.

Der Iserlohner Michael Wolf (3.), der Mannheimer Christoph Ullmann (13.) sowie die Berliner Sven Felski (17., 19.) und Florian Busch (54., 57.) erzielten vor 5797 Zuschauern die Tore für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), die den dritten Sieg in Folge gegen den Nachbarn verbuchte. Für die Dänen, die die deutsche Mannschaft bei der WM vor zwei Jahren in die Zweitklassigkeit geschickt hatten, trafen Kim Staal (31.) und Casper Degn (57.)....weiter: http://www.kicker.de/news/eishockey/star...artikel/371848/


Tabellen


Statistiken zu den Spielen

08/15´s Signatur

11.11.2007 08:10 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dritter Platz für DEB-Team

Die deutsche Nationalmannschaft setzt ihren Aufwärtstrend fort. Zwar verpasste die Krupp-Auswahl beim 18. Deutschland-Cup das Finale, erreichte durch das 5:3 (1:1, 2:1, 2:1) gegen die Slowakei aber mit Rang drei die beste Platzierung seit vier Jahren.

Ein halbes Jahr vor der WM in Kanada waren die Fortschritte vor allem in der Torausbeute und im Überzahlspiel erkennbar. "Wir verbessern uns langsam, die Perspektiven sind gut", bilanzierte Krupp nach drei Siegen in vier Spielen innerhalb von fünf Tagen....weiter: http://www.kicker.de/news/eishockey/star...artikel/371866/



Eidgenossen schlagen USA im Penaltyschießen
Schweiz holt sich den Turniersieg

Dank der besseren Nerven hat sich die Schweiz im Finale des Deutschland-Cups in Hannover gegen die USA durchgesetzt und sich zum zweiten Mal nach 2001 den Turniersieg gesichert.

Nach Penaltyschießen setzte sich das Team des ehemaligen deutschen Nationalspielers Ralph Krueger im Finale mit 3:2 (0:0, 2:1, 0:1, 1:0) gegen die USA durch. Florian Blatter (25.), Thibault Monnet (35.) und Patrik Bärtschi mit dem entscheidenden Penalty erzielten die Tore für den WM-Achten, der in der Vorrunde Japan und die Slowakei jeweils 2:1 bezwungen hatte. Dwight Helminen (27.) und Ryan Vesce (42.) trafen für das US-Team, das die deutsche Mannschaft 3:2 besiegt hatte, den dritten Turniersieg beim Deutschland-Cup jedoch verpasste.
Quelle:kicker.de



Tabellen


Statistiken zu den Spielen

08/15´s Signatur

12.11.2007 05:29 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Keine Tore, kein Sieg
Deutschland verliert Skoda-Cup-Auftakt gegen Schweiz 0:2


Die DEB-Auswahl hat am Freitagabend vor 2.734 Zuschauern in Lausanne/SUI ihr Auftaktspiel beim «Skoda-Cup» gegen den Gastgeber aus der Schweiz verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Uwe Krupp unterlag den Eidgenossen im «Jubiläums-Prestigeduell» mit 0:2 (0:0 0:1 0:1).

Die Tore für die Auswahl des SEHV markierten Routinier Thibaut Monnet (23.) und Andreas Ambühl (60.) ins verwaiste deutsche Gehäuse. Mit einem Feldspieler mehr auf dem Eis hatten die Deutschen am Ende ihre Bemühungen um den Ausgleichstreffer noch einmal verstärkt. In der hart umkämpften Partie kassierte Sven Felski in der 60. Minute eine Spieldauerdisziplinarstrafe wegen gefährlich hohen Stocks. Offensiv taten die Krupp-Schützlinge praktisch über die ganze Partie hinweg zu wenig und trafen im Ernstfall stets auf einen sicheren SEHV-Keeper. Auch dessen Gegenüber Youri Ziffzer (Eisbären Berlin), der für den immer noch grippegeschwächten Dmitrij Kotschnew den DEB-Kasten hüttete, wusste immer wieder zu überzeugen. Gegen die stets kreuzgefährlichen Eidgenossen-Stürmer bewies der Berliner immer wieder «goldene Hände».

Am Nachmittag hatte die Slowakei im ersten Turnierspiel 3:2 gegen Außenseiter Frankreich gewonnen.
Quelle:eishockey.info

Tabelle

08/15´s Signatur

09.02.2008 06:25 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dramatischer Schlussspurt - glückliches Ende
DEB-Auswahl gewinnt knapp gegen Frankreich

15 Sekunden vor dem Ende: Deutschland in Führung, Frankreich in Unterzahl. Und dennoch gelingt dem Außenseiter der 5:5-Ausgleich. Kopfschütteln auf deutscher Seite, ausgelassene Freude fröhlicher Franzosen. Doch zu früh gefreut: Uwe Krupps Team schlägt zurück. Florian Busch lässt ganze sieben Sekunden vor der Schlusssirene die Gummischeibe noch einmal im Netz zappeln - 6:5 für die «Bundesadler». Dramatik pur, Glück am Ende gegen den krassen Außenseiter!.

Beim vierten Skoda-Cup im schweizerischen Lausanne konnte die deutsche Nationalmannschaft ihren ersten Erfolg feiern: Denkbar knapp setzte sich die Truppe von Bundestrainer Uwe Krupp mit 6:5-Toren gegen den Außenseiter aus Frankreich durch. Am Freitagabend kassierte die DEB-Auswahl eine 0:2-Pleite gegen Gastgeber Schweiz, Frankreich verlor gegen die Slowakei denkbar knapp mit 2:3.

Nur rund 800 Zuschauer wollten das Duell mit dem glücklichen Ende für Deutschland sehen. Frankreich ging überraschend durch Amar (6.) früh in Führung. John Tripp, Michael Wolf (12.) und Florian Busch (13.) sorgten innerhalb von 89 Sekunden für einen dreifachen Gegenschlag. Mille (18.) und Desrosiers (23.) konnten wiederum ausgleich. Christoph Ullmann (36.) und wiederum Wolf (40.) stellten den alten Abstand wieder her - 5:3. Frankreich woollte dennoch nicht aufgeben, Meunier verkürzte in der 47. Minute und glich sogar zum 5:5 aus. Das Ende ist bekannt.

Am Sonntag trifft Deutschland auf die Slowakei, Frankreich auf die Hausherren aus der Schweiz.
Quelle:eishockey.info

Tabelle

08/15´s Signatur

10.02.2008 11:17 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
08/15   Zeige 08/15 auf Karte 08/15 ist männlich
Haudegen


images/avatars/avatar-226.jpg

Neumünster -[Deutschland]- NMS Neumünster -[Deutschland]- PH 0 8 1 5

Dabei seit: 20.12.2005
Beiträge: 592
Elfmeterhistorie :
Elfmeter herrausfordern
Gewonnen :0
Unentschieden : 0
Verloren : 0

Guthaben: 670.170 Darts
Kontonummer: 327
Interessen: Musik,Fussball
Skorpion

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DEB-Auswahl belegt den zweiten Platz
4:1 im letzten Spiel gegen die Slowakei


Deutschland hat beim Skoda-Cup in Lausanne den zweiten Platz belegt. Das DEB-Team besiegte im letzten Spiel die Slowakei mit 4:1 (0:0 1:0 3:1), die Schweiz stand bereits vor dem abschließenden Turnierspiel gegen Frankreich als Gesamtsieger fest. Für die Deutschen war es bei der vierten Teilnahme in der Schweiz ihr bestes Resultat.

Bundestrainer Uwe Krupp fand nach dem Turnier lobende Worte für sein Team: «Ich bin sehr zufrieden. Die Jungs haben wieder gezeigt, dass sie eine gute Mannschaft mit Charakter und Entschlossenheit sind».

Die Tore für die DEB-Equipe markierten vor 622 Zuschauern Klinge (34.), Felski (41.), Busch (44.) sowie Ullmann (59.) für die im Turnierverlauf insgesamt enttäuschenden Slowaken war lediglich Kolnik (46.) erfolgreich.
Quelle:eishockey.info

Tabelle

08/15´s Signatur

11.02.2008 06:05 08/15 ist offline E-Mail an 08/15 senden Beiträge von 08/15 suchen Nehmen Sie 08/15 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie 08/15 in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Heiß und Willig Forum Tiere Antwort erstellen
Alster Electronic Dart Liga » .:: Sport Forum ::. » Eishockey » DEB-Team

Views heute: 13.954 | Views gestern: 8.812 | Views gesamt: 103.461.034


Powered by Burning Board © 2001-2004 WoltLab GmbH
DB: 567.438s | DB-Abfragen: 142 | Gesamt: 0.126s | PHP: -450247.62% | SQL: 450347.62%
Levitra Original Besucher heute: 2118 | Besucher gestern: 2209 | Besucher gesamt: 4643265
Tagesbesucherrekord : 11729 am 02.03.2019

Impressum | Boardregeln | Verwarnungen